Einblicke in unsere Arbeit

Wir sind immer auf der Suche nach interessanten Stücken!







 

Hier werden die Auspuffe hergestellt.





 

Auch der Weihnachtsmann (Ronald heißt er hier) lässt sich in Meck-Pom lieber mit der Ural fahren.



 

Aus dem Polizeipräsidium Kiew stammte die letzte Eskortiermaschine welche das Dnepr Werk baute- Jetzt steht sie in Bismark ! Mit 18 Zoll Rädern dem Gfk Boot sowie Bing –Vergaser und auf dem ersten Blick gar nicht so schlecht verarbeitet, schaffte diese bereits 60000km.



 

Einblick in unser Ersatzteilelager

























 

Hier wird die „Lieferanteneinfahrt“ verschönert - mit Löwen aus Fernost !



 

Hier wird versucht Qualitätskontrolle zu betreiben !
Das ist das Ersatzteillager im Dnepr Werk, Tigerlilly (mitte) passt auf, das nichts verschwindet.
Gerd (rechts) achtet auf alles was gut sein könnte und Vitaly verpasst den guten Sachen den Blauen Punkt.
Nur so können wir sicherstellen, dass wir die anderen Sachen nicht bekommen.
Das was übrig bleibt kommt über Ebay direkt aus der Ukraine auf dem Postweg nach Deutschland.


 

Ware ist da – Auspacken !



Startseite |  Landwirtschaft |  Handel |  Veranstaltungen |  Übersetzungen |  Anfahrt |  Kontakt |